Meine Reisen

z.Zt. Daueraufenthalt in Japan

Noch wenige Tage!

- Januar 16, 2012

Heute ist schon Montag, Donnerstag gehts los! Bis dahin wird noch fuenfmal umgepackt und umgedacht; von meinem Vater habe ich eine Koffer-Waage bekommen, um die 23 kg Gepaeck einzuhalten.
Gestern abend haben mein Freund und ich schon mal alle Souvenirs in einzelne Tueten verpackt und beschriftet – allein schon die ganzen Suessigkeiten und Kekse haben 5 kg ausgemacht. Zusaetzlich habe ich schon Schlafanzug, Unterwaesche und Socken gepackt – all die Dinge, die sich leicht entscheiden lassen und die man auch nicht mehr vor Abflug benoetigt. Erleichtert wird meine Reise dadurch, dass ich bei meinem Freund uebernachten kann – das tut nicht nur der Reisekasse gut, sondern ich kann auch viele schwere, unnuetze Dinge wie Foehn, Haarglaetter, Zahnpasta, Handtuecher zu Hause lassen und mir vor Ort ausborgen.
Heute abend und morgen gehe ich nochmal meine Liste durch, die ich selber erstellt habe und durch Tipps im Internet erweitert habe.
Meine Reiseapotheke und Kosmetik habe ich auch schon zusammen, Geld wurde durch meine Eltern umgetauscht.
Eine kleine Anmerkung zu dem Geld – ich habe bei meinen letzten Japan-Aufenthalten eine wichtige Erfahrung gemacht – nur Bares ist Wahres. Leider konnte ich weder meine Visa- noch irgendwelche anderen Geldkarten jemals nutzen, Reisechecks waren nur in bestimmten Banken eintauschbar und abheben konnte ich Geld nur, wenn ich ein japanisches Konto besass.  Natuerlich ist es unangenehm viel Bargeld mit sich herumzutragen, aber da man sich auf Geldkarte & Co. nicht verlassen kann, empfehle ich allen Japan-Reisenden den benoetigten Betrag vorher umzutauschen. Wenn jemand schon mal bessere Erfahrungen gemacht hat oder weiss, wie sich die Bargeld-Sache umgehen laesst, darf das gern in den Kommentaren hinterlassen! 🙂

Und noch etwas – Vergesst nicht weiterhin zu voten, ob ich mein Uni-Material mitnehmen soll oder nicht ( https://kamifuusen.wordpress.com/2012/01/11/eine-frage-an-meine-leser/ ) ! Ich ueberlasse diese Entscheidung wirklich meinen Lesern und werde mich dann einen Tag vor Abflug danach richten! 😉

Advertisements

3 responses to “Noch wenige Tage!

  1. lillepuh sagt:

    ja, unterwäsche brauchst du bis dahin nicht mehr 😀

  2. Daniela sagt:

    Ich habe immer bei den ATMs von 7-Eleven mit meiner deutschen Kreditkarte Bargeld abgehoben. 🙂 Ich hab eine kostenlose Karte und eine tolle Bank, die die Automatenkosten für mich übernimmt und so war das praktisch. ❤
    Wie wichtig Bares ist, ist mir aufgefallen, als ich ins Disneyland wollte und keiner der internationalen Automaten in der Nähe war… schließlich musste ich meine Euro-Vorräte in der Disneywechselstube umtauschen. 😡

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: