Meine Reisen

z.Zt. Daueraufenthalt in Japan

Aus „Reisen“ wird „Auswandern“

- September 17, 2014

Das mich nicht viel in Deutschland hält, hat man ja schon an den vorangegangenen Blogposts gesehen, die ich (leider) in letzter Zeit sehr unregelmäßig geupdatet habe. Dennoch war es – vor allem für mich selbst – abzusehen, dass ich bald Deutschland verlassen werde. Und am 12. Oktober ist es dann so weit. Ich fliege zurück nach Tokyo. 🙂

Die letzten Wochen habe ich eine persönliche Abschiedstour durch Europa unternommen, da ich mich nach Ende meines Studiums für das Auswandern nach Japan entscheiden habe. Die Bachelor-Arbeit ist bis nächstes Jahr Februar angemeldet und während ich zwischen Büchern und Umzugskisten sitze, frage ich mich, ob mein Zeitmanagement wirklich überlegt ist.. 😉 Exmatrikuliert bin ich jedoch schon, also gibt es erstmal kein zurück. Die Wohnung in Potsdam ist gekündigt, der Flieger gebucht und meine Freunde informiert – die Vorbereitungen laufen also auf Hochtouren. Ich war in den letzten Wochen mit all dem so beschäftigt, dass ich sogar manchen vergessen habe zu erzählen, dass ich bald das Land verlasse. Ich hoffe, dass manche Leser jetzt auch bei diesen Text nicht aus allen Wolken fallen. Und wenn doch, hoffe ich wenigstens, dass sie weich landen. 😉
Die, die mir sehr wichtig sind konnte ich dennoch besuchen.
Einen kurzen Rückblick dazu werde ich in den folgenden Blogposts geben. Auch wenn die Bachelor-Arbeit viel lieber getippt werden möchte, gibt es ein paar schöne Momente, die ich gerne mit meinen Lesern teilen will.
In Japan werde ich den Blog nutzen, um von meinen Eindrücken und meinen Arbeitserfahrungen vor Ort zu berichten.
Wenn vor Abflug noch Zeit bleibt, teile ich auch gern meine Eindrücke vom Vorbereitungschaos..

Bis dahin fasse ich aber erstmal die letzten Wochen in Europa zusammen. Auch wenn ich mich auf Japan freue, weiß ich, dass ich immer wieder hier her zurück kommen werde. Alles andere würde mich ja auch langweilen.. 😉


5 responses to “Aus „Reisen“ wird „Auswandern“

  1. Oh doch, das überrascht mich schon! Hab ich bei Twitter nicht aufgepasst? 😀
    Anyway, ich weiß ja, dass das dein Wunsch war. Also gleich auswandern? Geht das denn? Und was machst du dann, wenn du deine Bachelorarbeit fertig hast?

    LG aus England,
    Hanna

    • Ich habs bei Twitter nie gepostet. Also nie auf dem offiziellen Account.. weil keine Zeit. *lach*
      Ich geh mit Working Holiday rüber und weiß, dass ich da Arbeit finde und bleiben kann. 🙂
      Die BA-Arbeit schreibe ich in Japan zu Ende. Und dann reichts mir mit Uni. 😀
      Grüße zurück nach England. Wenn du irgendwann mal rüber kommen willst, lass es mich wissen. Ich hol dich ab! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: