Meine Reisen

z.Zt. Daueraufenthalt in Japan

Deutschland-Vorbereitungen

- Dezember 20, 2015

Ab morgen kann ich sagen „In einer Woche bin ich zurueck in Deutschland.“
Und ich habe mich immer wieder gefragt, ob ich mich freue.
Ja, ich freue mich sehr auf meine Familie und damit meine ich meine wunderbaren Eltern, meinen lieben Bruder, meine liebe Oma, die jetzt bei uns in der Naehe wohnt.
Und ich freue mich auch auf meine Freunde, ich werde auf jeden Fall meine allerliebste Freundin in Rostock treffen und ich werde auch all meine wichtigen Wegbegleiter in Berlin sehen.

Und ich freue mich auf Kleinigkeiten. Auf eine beheizte Wohnung, auf Broetchen und Joghurt, auf Schwarzbrot, auf meine ganzen Haustiere. Ich freue mich auf deutsches Bier, aber ich freue mich auch darauf, nicht den Zwang haben, trinken zu muessen, um Spass zu haben.
Ich freue mich auf das Ausschlafen, auch wenn ich einen engen Zeitplan habe. Ich freue mich darauf, zeitig ins Bett gehen zu koennen.

Ich freue mich auf leere oeffentliche Verkehrsmittel, aufs Autofahren (oder besser aufs Herumgefahren werden), auf deutsche Schokolade, auf Schuhe in meiner Groesse und auch Unterwaesche, die mir passt.
Ich freue mich darauf, meine Muttersprache benutzen zu koennen, die ich fast schon vergessen habe.

Ich bin froh, Neujahr in Deutschland verbringen zu koennen. Aber ich weiss auch, dass ich Japan vermissen werde. Obwohl es nur zwei Wochen sind. Haette ich die Wahl, wuerde ich meine Familie viel lieber hierher holen, statt zurueck zu fliegen. Nicht, dass ich mich in Deutschland nicht wohl fuehle, aber ich denke, dass meine Freunde, meine Community hier in Tokyo groesser ist, als in Deutschland.

Trotzdem wird mir ein Kurzurlaub gut tun.
Fuer all diejenigen, die mich treffen wollen, fuer die veroeffentliche ich meinen Plan. Aenderungen vorbehalten.

28. Dezember Abflug Tokyo, 21 Uhr
29. Dezember Ankunft in Berlin gegen Mittag 13 Uhr
30. Dezember Treff mit meinen japanischen Freunden, die mir nachfolgen in Berlin zum Shoppen und Sightseeing
31. Silvester-Party mit meinen japanischen Freunden und meinem Bruder und Pawel (hihi) in Berlin
1. Januar Entspannen, Abends Neujahrskonzert
2. Januar Treff mit meinem japanischen Schueler in Potsdam
3. Januar Treff mit Helene in Zernsdorf
4. Januar Arzt-Termine in Potsdam
5. Januar Umtrunk in Berlin
6. und 7. Januar Zeit mit der Familie verbringen
8. Januar 7 Uhr Flug nach Belgien, 21 Uhr Flug zurueck nach Berlin
9. Januar 8 Uhr Abfahrt nach Rostock, 18:00 Rueckfahrt nach Berlin
10. Januar Abflug nach Japan

Wenn ich mir den Plan so ansehe, dann merke ich wieder, dass ich eigentlich keinen Urlaub sondern ein bisschen viel Stress vor mir habe.
Aber immerhin beibt mir der lange Flug zum Schlafen.. 😉

Vielleicht ergeben sich noch kleine Aenderungen, aber die Belgien- und die Rostock-Reise sind fest eingeplant. Auch die Neujahrsfeier steht felsenfest.
Alle weiteren kleinen Aenderungen nehme ich dann vor Ort vor.

Egal, wie Deutschland wird, ich freue mich trotzdem auf euch alle.


One response to “Deutschland-Vorbereitungen

  1. panse sagt:

    Also nach so einer Urlaubsplanung bräuchte ich noch mal Urlaub 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: